top of page

AGB-Fortbildung

Lernplattform

Anmeldung

Mit der Anmeldebestätigung wird zwischen der teilnehmenden Person und JIAS Hörtraining KLG ein rechtsgültiger Vertrag abgeschlossen. Über die Aufnahme entscheidet die Kursleitung.

 

Zahlungsbedingungen

Die gesamte Kursgebühr wird innert 30 Tagen nach Anmeldebestätigung fällig. Nach Zahlungseingang erhalten Sie die Zugangsdaten für die Lernplattform.

Annullierung der Anmeldung seitens der Teilnehmenden

Eine unbestätigte Anmeldung kann jederzeit zurückgezogen werden. Nach Zustellung der Lernplattform-Zugangsdaten besteht, z.B. infolge Krankheit oder beruflicher Belastung, kein Anspruch auf Reduktion oder Rückerstattung der Kurskosten.

 

Bedingung Erhalt JIAS-Zertifikat

Es muss der gesamte Lehrgang sowie 3 Qualitätszirkel via Zoom absolviert werden um das JIAS-Zertifikat zu erhalten. Dieses ist Bedingung um sich als JIAS-Hörtrainer:in auf der Homepage www.jias-hoertraining.ch / www.jias.de registrieren zu lassen.

Bestimmung zum Inhalt der Fortbildung

Die jeweilige Leitung behält sich vor, Änderungen im Programm, im Ablauf und in der Organisation vorzunehmen.

 

Geistiges Eigentum und Urheberrechte

Das Unterrichtsmaterial ist urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren sowie die Weiterverbreitung sind ohne schriftliche Genehmigung durch JIAS Hörtraining KLG untersagt.

 

Datenschutz

Der Teilnehmer/die Teilnehmerin anerkennt ausdrücklich, dass seine/ihre Informationen (Name, Adresse, etc.) für interne Zwecke gespeichert und für interne Informationszwecke (Ausschreibung Updates, Newsletter etc.) verwendet werden dürfen.

 

Gerichtsstand / Anwendbares Recht

Mit der Anmeldung zu einer Fortbildung erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Kursgebühren einverstanden. Für Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Schweizer Recht anwendbar und der ausschliessliche Gerichtsstand ist Berikon.

Berikon, 29.1.2024              

 

JIAS Hörtraining KLG 

National Directors  CH/DE  

 

Sandra Filliger & Denise Senn              

                                                                                                                        

AGB-Fortbildung

Update / Kurse

Anmeldung

Mit der Anmeldebestätigung wird zwischen der teilnehmenden Person und JIAS Hörtraining KLG ein rechtsgültiger Vertrag abgeschlossen. Da die Zahl der Teilnehmenden begrenzt ist, werden alle Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt und von uns nach Erhalt bestätigt. Über die Aufnahme entscheidet die Kursleitung.

Zahlungsbedingungen 

Ganzer Rechnungsbetrag fällig 1 Monate vor Kurstag.

 

Annullierung der Anmeldung seitens der Teilnehmenden

Eine unbestätigte Anmeldung kann jederzeit zurückgezogen werden. Bei Rücktritt nach Kursbestätigung werden folgende Anteile des gesamten Kursgeldes geschuldet:

  • bis 61 Tage vor Kursbeginn Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.00

  • 60 bis 41 Tage vor Kursbeginn 25%

  • 40 bis 31 Tage vor Kursbeginn 75%

  • ab 30 Tage vor Kursbeginn 100%

Bei Rücktritt mit gleichzeitiger Anmeldung einer Ersatzteilnehmerin bzw. eines Ersatzteilnehmers, welche/r die Anforderungen ebenfalls erfüllt, wird für die Umtriebe lediglich die Bearbeitungsgebühr von Fr. 50.00 in Rechnung gestellt.

Bei Abwesenheit der teilnehmenden Person vom Unterricht z.B infolge Krankheit oder beruflicher Belastung besteht kein Anspruch auf Reduktion der Kurskosten.

Bei unentschuldigtem Nichterscheinen zu der Fortbildung ist ebenfalls der volle Kurspreis geschuldet.

 

Annullierung seitens JIAS Hörtraining KLG

JIAS Hörtraining KLG behält sich ausdrücklich das Recht vor, in Ausnahmefällen Fortbildungen trotz erfolgter Kursbestätigung abzusagen. Dies erfolgt bei zu geringer Teilnehmerzahl oder unter Umständen, die eine Durchführung der Veranstaltung aus Sicht von JIAS Hörtraining KLG unzumutbar machen. Bereits erbrachte Zahlungen werden vollumfänglich rückerstattet.

Im Falle einer Verschiebung der Fortbildung hat die angemeldete Person das Recht, innert 14 Tagen ab Erhalt der Mitteilung schriftlich an JIAS Hörtraining KLG vom Vertrag zurück zu treten. Der Rücktritt erfolgt in diesem Fall ohne Kostenfolgen.

Weitergehende Ersatzforderungen sind ausdrücklich ausgeschlossen.

Bestimmung zum Inhalt der Fortbildung

Die jeweilige Leitung behält sich vor, Änderungen im Programm, im Ablauf und in der Organisation vorzunehmen.

Geistiges Eigentum und Urheberrechte

Das Unterrichtsmaterial ist urheberrechtlich geschützt. Das Kopieren sowie die Weiterverbreitung sind ohne schriftliche Genehmigung durch JIAS Hörtraining KLG untersagt.

 

Versicherung

Der Abschluss einer Unfall- oder Haftpflichtversicherung ist Sache der teilnehmenden Person. JIAS Hörtraining KLG übernimmt keine Haftung.

 

Datenschutz

Die Teilnehmer/die Teilnehmerin anerkennt ausdrücklich, dass seine/ihre Informationen (Name, Adresse, etc.) für interne Zwecke gespeichert, an die jeweiligen Kursteilnehmenden des Lehrgangs kommuniziert und für interne Informationszwecke (Ausschreibung Updates, Newsletter etc.) verwendet werden dürfen.

Gerichtsstand / Anwendbares Recht

Mit der Anmeldung zu einer Fortbildung erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin mit den allgemeinen Geschäftsbedingungen und den Kursgebühren einverstanden. Für Streitigkeiten aus diesem  Vertrag  ist  Schweizer Recht anwendbar  und der  ausschliessliche  Gerichtsstand ist Berikon.

Berikon, 29.1.2024              

 

JIAS Hörtraining KLG 

National Directors  CH/DE  

 

Sandra Filliger & Denise Senn              

                                

bottom of page